11. April 2016

REZENSION || TULPEN UND TRAUMPRINZEN - VERLIEBT IN SERIE ~ SONJA KAIBLINGER


♦    KAUFEN    ♦

REIHE
LILIEN UND LUFTSCHLÖSSER
TULPEN UND TRAUMPRINZEN

INHALT
♦   Nach dem letzten Cliffhanger in Ashworth Park scheint Abbys Lage aussichtslos: Nicht genug damit, dass sie sich hoffnungslos in Jasper verknallt hat - eine Figur aus einer Serie! - nein, jetzt scheint er auch noch gemeinsame Sache mit Bösewicht DeWitt zu machen. Und der läuft gerade zur Höchstform auf. Nur Abby kann DeWitts hinterhältigen Plan jetzt noch vereiteln. Doch wer zieht wirklich die Fäden in Ashworth Park? Und wird es für Abby und Jasper ein Happy End geben?Das furiose Finale der Mädchenbuch-Trilogie von Sonja Kaiblinger bietet alles, was Serienjunkies lieben: Spannung, Witz und jede Menge Romantik.

ERSTER SATZ
♦    Seit die mysteriöse Abigale Barrington-Whitley auf Ashworth Park aufgetaucht ist, herrscht mehr Chaos als je zuvor.


MEINE MEINUNG
♦    Ich liebe diese Reihe. Verliebt in Serie gehört definitiv zu meinen liebsten Reihen und ich bin mir sicher, dass ich nie eine so humorvolle Reihe gelesen habe, bei der ich so viel gelacht habe. Natürlich war mir sofort klar, als ich den zweiten Band beendet hatte: Ich brauche die Fortsetzung. Bei einer Shoppingtour in der Nachbarstadt musste das Buch dann auch mit. 
 
TITEL 
♦   Ich liebe es, dass der Titel immer demselben Schema folgt. Eine Blumensorte plus ein poetisches Wort. Tulpen und Traumprinzen trifft einfach den Nagel auf den Kopf: Die Tulpen werden im Buch geschickt ins Geschehen eingefädelt und auch der Traumprinz lässt nicht lange auf sich warten.   2 | 2 Punkte

COVER
♦   Nachdem ich ja das Cover des zweiten Bandes etwas überladen fand, geht es mir hier leider nicht anders. Aber ich muss auch gestehen, dass es mir bei diesem Buch besser gefällt, da die Elemente mehr Sinn ergeben und im Buch auch vorkommen. Zudem mag ich das schöne hellblau sehr gut. Die drei Farben der Cover harmonieren extrem gut und an dieser Stelle ein riesiges Danke an dem Loewe-Verlag, der es geschafft hat, die Gestaltung (und sogar die Form, in der der Titel steht) beizubehalten, sodass die Bücher im Regal einfach nur perfekt und außergewöhnlich idealistisch wirken.  3 | 3 Punkte

INHALTSANGABE
♦   Ja, ich kann der Inhaltsangabe einfach nur zustimmen. Gerade der letzte Punkt ist einfach war. Die Reihe befasst sich mit alltäglichen Problemen, die nun mal jedes Mädchen hat. Das erste Mal verliebt sein, der erste Kuss, etc. Sehr süß aufbereitet für jüngere Mädchen, aber auch sehr nett für Ältere. Genau das sagt auch die Inhaltsangabe aus und schafft es zudem, das Geschehen dieses Teils perfekt zusammenzufassen. 4 | 4 Punkte

IDEE / THEMA
♦   Die Idee finde ich mal wieder klasse. Der tägliche Sprung in die Serie Ashworth Park ist einfach so genial, das ich am liebsten selber mal in die Serie gebeamt werden würde! Die Themen in dem Buch sind kindgerecht, aber auch für ältere Leser sehr amüsant. Ich liebe die Idee des Buches umso mehr, nachdem hier am Ende alles aufgeklärt wird und alles plötzlich (mehr oder weniger) Sinn macht. Gerade die Auflösung gefiel mir gut und war grandios gewählt. 4 | 4 Punkte

UMSETZUNG
♦   Die Umsetzung war ebenso fantastisch wie das Buch selbst. Die Seiten verflogen, während ich einen Lachflash nach dem anderen hatte. Meine Bloggerfreundin Hannah und ich haben und immer mal wieder die ein oder andere Textpassage geschickt, weil wir sie so witzig und amüsant fanden! Sie hat gerade den zweiten Band gelesen, während ich den letzten Teil las und uns beiden gefällt die ganze Reihe einfach nur fantastisch. Die gesamte Umsetzung ist mitreißend und sehr humorvoll.  4 | 4 Punkte

SCHREIBSTIL
♦   Auch der Schreibstil hat es mir wieder angetan. Sonja Kaiblinger kann mehr als Schreiben. Sie schafft es, mit wenigen Sätzen ein lautes Lachen aus mir herauszukitzeln. Kennt ihr diesen Moment, wenn eure jüngeren Geschwister im Flur stehen und dann in euer Zimmer kommen, um zu fragen, ob alles okay ist? "Warum lachst du so laut?", hat mein Bruder gefragt, als ich mal wieder in dem Buch las. Ich konnte vor Lachen nicht mal antworten. Das beschreibt jetzt ungefähr das Können der Autorin in die humorvolle Richtung, aber natürlich schafft sie auch ernste Szenen sehr gut. Der Leser ist berührt von allen Eindrücken, die man hat, wenn man sich in Ashworth Park hineinliest. Aber gleichzeitig ist er auch am Dauergrinsen.   5 | 5 Punkte

CHARAKTERE
♦   Abby ist eine supersympathische Protagonistin, die man einfach gern haben muss. Sie ist lustig und manchmal ein bisschen verpeilt, aber das ist schon okay, denn so ist Abby eben. Abby ist mir ein Charakter geworden, den ich zu meinen Liebsten zählen kann. Julian ist zwar schräg und seine Haare wehen grundsätzlich immer im Wind - selbst im Raum -, gerade dann, wenn er schulzige Liebesgedichte rezitiert oder vorträgt - aber er ist mehr als liebenswürdig. Und Jasper ist natürlich einfach ... Jasper. Zum Verlieben. 3 | 3 Punkte

AUTOR
♦   Sonja Kaiblinger wurde 1985 in Krems geboren. Sie hat als Eisverkäuferin, Museumsführerin, Werbetexterin, Nachtwächterin, Flughafen-Mitarbeiterin und Werbespot-Darstellerin gearbeitet, bevor sie als Lehrerin ihre Brötchen verdiente. In jeder freien Minute bringt sie die Geschichten zu Papier, die ihr im Kopf herumspuken. Sie lebt zusammen mit ihrem Freund in der Nähe von Wien.

GESAMTEINDRUCK
♦   Tulpen und Traumprinzen hat es mir mal wieder angetan. Ich ließ mich nur zu gern in die Serienwelt von Abby entführen und habe es sehr genossen, wieder Teil der Serie zu sein. Die Idee ist nach wie vor fantastisch und ich hätte definitiv nichts gegen weitere Bände. Das Ende der Trilogie hat mich gefesselt und mich nach der letzten Seite zufrieden zurückgelassen. Klar bin ich traurig, dass es jetzt vorbei ist, aber das Ende war äußerst zufriedenstellend und hat mir als Endlösung gut gefallen. An dieser Stelle eine seeeeehr dringende Leseempfehlung! Ashworth Park hüllt einen ein und lässt nicht mehr los. 


25 | 25 Punkte  ~  Für mich der beste Teil der Reihe!

Kommentare:

  1. Huhu liebe Michelle,

    ich kann dir einfach bei jedem einzelnen Wort, welches dort oben steht recht geben!:)
    Wie du ja weißt lieeebe ich die Bücher ja auch und *hach* sie sind einfach zuuuu toll.
    Genau wie deine Rezension!

    Gaaaanz liebe Grüße,
    Hannah ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    ich kenne die Reihe zwar noch nicht, aber jetzt bin ich wirklich neugierig darauf - muss ich mir genauer ansehen!
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ach, das klingt toll! Mir haben schon die ersten Bände so gut gefallen :)

    AntwortenLöschen