26. Juni 2015

REZENSION || FLIEG SO HOCH DU KANNST ~ BARRY JONSBERG

KAUFEN?


INHALT
Und dann kam Cassie …
Als ob Holly nicht schon genug Probleme hätte … Jetzt zieht auch noch Tante Fern mit ihrer Tochter Cassie bei ihnen ein. Cassie leidet an Zerebralparese, sie kann nicht sprechen und sitzt im Rollstuhl. Holly ist genervt. Doch nach und nach entdeckt Holly, dass hinter Cassies Behinderung ein wunderbarer, kluger und einfühlsamer Mensch steckt, der sie als einziger richtig zu verstehen scheint. Der Beginn einer außergewöhnlichen Freundschaft.

ERSTER SATZ
Ich heiße Holly Holley und so sieht meine morgendliche Routine aus ...

"Holly wandte sich an Cassie. Die dunklen braunen Augen glitzerten, und sie sah das Mädchen, das darin begraben lag."

TITEL
Der Titel des Buches ist wunderschön. Es ist schon der Titel, der poetisch einfach so schön ist, dass man schon im Buchladen dahinschmelzt. Mehrmals habe ich überlegt, das Buch mitzunehmen - aufgrund des Titels. Normalerweise bin ich ja eher der Coverkäufer, allerdings hat mich hier der Titel total verzaubert ...
2 | 2 Punkte

COVER
... was ja nicht bedeutet, dass ich das Cover nicht schön finde! Das Cover gefällt mir ebenfalls außergewöhnlich gut! Es ist zwar simpel, aber sehr schön gelungen. Die Hände, die sich nach den Sternen strecken, passen zu Cassies Vorstellungen und ich finde, dass das Weiß mit dem Blau sehr gut harmoniert.
3 | 3 Punkte

INHALTSANGABE
Die Inhaltsangabe finde ich sehr gut gelungen, obwohl sie relativ einfach und simpel gehalten wurde, was den Schreibstil angeht. Sie trifft die Handlungen und hält sich in jedem Punkt an das Buch, verspricht nichts, was nicht gehalten wird. Jedoch hätte ich mir gewünscht, dass dieses besondere Buch auch eine besondere Inhaltsangabe bekommt.
2 | 4 Punkte

IDEE / THEMA
Das Thema des Romans finde ich sehr interessant. Eine Krankheit - Cassies Krankheit -, die unter die Haut geht und einen zugleich berührt und nachdenklich werden lässt. Die Idee der Geschichte gefällt mir auch sehr gut. Das behinderte Mädchen Cassie und ihre Cousine Holly kommen sich langsam näher. Je näher sie sich kommen, desto heftiger wird Holly das Ausmaß von Cassies Behinderung bewusst und sie muss am eigenen Leib erfahren, wie schmerzlich es sein muss, seine Bewegungen nicht steuern zu können und was es für ihre Tante Fern heißt, mit Cassie durch die Stadt zu laufen und dabei von Leuten angestarrt und angesprochen zu werden.
4 | 4 Punkte

UMSETZUNG
Die Umsetzung des Romans ist in meinen Augen etwas unstrukturiert. Die Kapitel sind zwar mit den Personen gekennzeichnet, die sie erzählen, aber trotzdem kam ich hin und wieder durcheinander. Alles in allem fand ich jedoch, dass die Idee zu schwach umgesetzt wurde. Man erfährt zwar, wie es ist, Zerebralparese zu haben, doch es wird meiner Meinung nach zu wenig darüber erzählt. Außerdem hätte ich es sehr begrüßt, wenn mehr Kapitel oder mehrere Auszüge aus der Sicht Cassies erzählt worden wären.
2,5 | 4 Punkte

SCHREIBSTIL
 Der Schreibstil von Barry Jonsberg war in meinen Augen nichts allzu Außergewöhnliches. Zwar findet man in dem Buch hin und wieder einige Zitate, die mir sehr gut gefallen, doch leider zieht sich der wunderschöne Schreibstil an manchen Stellen nicht durch das gesamte Buch. Dennoch mochte ich den klaren und einfachen Schreibstil sehr gerne und konnte mich sehr schnell daran gewöhnen.
3,5 | 5 Punkte

CHARAKTERE
Die Charaktere des Buches mochte ich sehr gerne. Cassie war mir von Anfang an sehr sympathisch - von außen schien sie vielleicht anders, aber auch innerlich hält sie einen ganz besonderen Kern für den Leser bereit. Was sie sagt, ist immer kurz und wenig, aber dennoch prägnant. Auch Holly war in meinen Augen eine sehr angenehme Protagonistin. Sie verhält sich in dem Buch teilweise falsch, bügelt ihre Fehler jedoch auch genauso schnell wieder aus, wie sie passiert sind.

3 | 3 Punkte

AUTOR
Barry Jonsberg ist einer der renommiertesten australischen Kinder- und Jugendbuchautoren. Er studierte Englisch und Psychologie und arbeitete als Lehrer, bevor er freiberuflicher Schriftsteller wurde. Seine Bücher wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Children´s Peace Literature Award für "Das Blubbern von Glück", und sind in den USA, in England, Frankreich, Polen, Deutschland, China, Ungarn und Brasilien erschienen. Barry Jonsberg lebt mit seiner Frau, seinen Kindern und zwei Hunden in Darwin, Australien.

GESAMTEINDRUCK
"Flieg so hoch du kannst" ist ein Buch, das einen definitiv zum Nachdenken anregt. Man erfährt viel über die Krankheit Zerebralparese, die Cassie hat. Man leidet stumm und still mit ihr, auch wenn Mitleid an der falschen Stelle ist, wie Fern, Cassies Mutter, immer wieder betont. Ich stimme ihr da vollkommen zu. Ich mochte die Grundidee des Romans sehr und auch die Charaktere und ihr Verhalten waren mir größtenteils sympathisch. Wer nach einer Geschichte mit Charakter sucht, tut mit "Flieg so hoch du kannst" jedenfalls keinen falschen Griff - im Gegenteil.
http://www.bic-media.com/mobile/mobileWidget-jqm1.4.html?bgcolor=E9E8E8&showExtraDownloadButton=yes&isbn=9783570309643&buyUrl=http%3A%2F%2Fwww.randomhouse.de%2Fbook%2Fshoppingcart.jsp%3Fedi%3D459383&buttonOrder=book-audio-video&socialSelfBackLink=yes&width=195&iconType=rh&iconTypeSecondary=rh&lang=de&fullscreen=yes&jump2=0
"Sie ist wunderschön. Sie hat ihre Flügel angelegt. Sie strahlen Licht und Anmut aus.
Ich kann meine nicht finden. Ich fürchte, ich finde meine nie." 

20 | 25 Punkte  ~ Teilweise sehr poetischer Sprechstil. Ein tolles Buch mit sympathischen Charakteren.
 
Gefallen an "Flieg so hoch du kannst" gefunden? Vielleicht wird dir auch das hier gefallen:

REZENSION "AMY & MATTHEW"



Kommentare:

  1. Na du^^
    Danke für deinen Besuch auf meinem Blog und die schönen Kommis die du hinterlassen hast^^
    Ich habe "Finding Audrey" durch "Blogg dein Buch" erhalten. Da kann man sich mit seinem Blog kostenlos anmelden und kriegt von verschiedenen Verlagen eine bestimmte Anzahl von Büchern bereitgestellt, für die man sich dann bewerben kann. Die schauen sich dann deinen Blog an und entscheiden, ob du das Buch bekommst^^

    Wow, deine Rezi ist richtig gut, du hast mich sofort vom Buch überzeugt! Ich werds gleich mal auf meine WuLi setzten:D Der Titel und das Cover sind wirklich schön, das Buch macht bestimmt ne tolle Figur im Regal^^
    Liebste Grüße
    Natalie ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr interessantes Buch, das du hier vorstellst! :)

    Liebste Grüße

    a-grenzenlos.blogspot.com

    AntwortenLöschen