18. Oktober 2015

REZENSION || "IF YOU STAY - FÜREINANDER BESTIMMT" ~ COURTNEY COLE

KAUFEN?

MUSIK ZUM BUCH

1. IF YOU STAY
2. IF YOU LEAVE
3. BEFORE WE FALL
4. UNTIL WE FLY

INHALT
Seit dem Tod ihrer Eltern hält die 23-jährige Mila zusammen mit ihrer Schwester Madison das Familienrestaurant am Laufen und ist überzeugte Single-Frau. Das ändert sich, als sie Pax Tate kennenlernt. Pax ist auf den ersten Blick alles andere als ein Traummann: tätowiert, knallhart und mit schlechtem Benehmen. Doch ausgerechnet von ihm und seiner sexy Ausstrahlung fühlt Mila sich unwiderstehlich angezogen. Gegen jede Vernunft geht sie eine Beziehung mit ihm ein und entdeckt immer mehr Pax’ zärtliche Seite. Aber die Vergangenheit holt Mila und Pax unaufhaltbar ein. Wird die Kraft ihrer Liebe ausreichen, um zu bestehen?

ERSTER SATZ
"Pax." 
Was ich bislang zu wissen glaube, ist, dass das Leben aus Gut und Böse, Schwarz und Weiß besteht. Und alles dazwischen ist ein Kampf darum, das andere zu dominieren. Das Leben ist ein Kampf.
TITEL
Leider gefällt mir der Titel nicht besonders gut. "Füreinander bestimmt" ist meiner Meinung nach einfach nur total klischeehaft, bereits hier wird deutlich, dass das Buch voller Klischees ist. "If you stay" dagegen finde ich etwas besser, auch wenn ich die Aussage erst gegen Ende des Buches mit der Geschichte in Verbindung bringen kann.
 1 | 2 Punkte

COVER
Auch das Cover gefällt mir nur so halb. Ich finde die Szene zu nah und zu intim, um sie auf ein Cover zu packen. Außerdem kann man das Gesicht der Frau komplett sehen und daher habe ich während des Lesens leider keine eigene Vorstellung von Mila entwicklen können.
 1 | 3 Punkte

INHALTSANGABE
Liest man sich die Inhaltsangabe durch, fragt man sich als Leser: Ist dies eine typische Bad Boy / Good Girl - Geschichte? Ich kann euch mit Sicherheit sagen: Ja. Wer auf solche Geschichten steht, dem wird auch "If you stay" an bestimmten Stellen sehr gut gefallen. Ansonsten lässt sich über die Inhaltsangabe sagen, dass sie sehr detailreich ist.
1 | 4 Punkte

IDEE / THEMA
Die Idee zum Buch finde ich einfach nur grauenhaft, da meiner Meinung nach jeder diese Geschichten bis zur Genüge kennt: Ein Bad Boy trifft ein Good Girl und beschließt, nur für sie sein komplettes Leben umzukrempeln. Das Einbrinken von etlichen Erotikszenen macht das Ganze meiner Ansicht nach noch lächerlicher und klischeebehafteter.
0 | 4 Punkte

UMSETZUNG
Die Umsetzung des Buches fand ich im Gegensatz zu vielen anderen Punkten besser gelungen. Courtney Cole bringt schöne Gedanken in eine im Grunde nette, aber schon abermals gelesene Geschichte, mit ein. Es geht um das Verlieren von Vertrauenspersonen, Komplexen und etlichen anderen Problemen. Einzig und allein diese Ausarbeitung der Gedanken von Pax und Mila hat das Buch ein wenig stimmiger gemacht.
2 | 4 Punkte

SCHREIBSTIL
Der Schreibstil hat mir im Vergleich zu den anderen Punkten ebenfalls besser gefallen. Das Aufgreifen von etlichen Problemen brachte mich das ein oder andere Mal zum Nachdenken. Schöne Formulierungen ließen das Buch ein wenig runder und normaler wirken. Courtney Cole hat ihren Schreibstil gefunden. Auch wenn er keine weltbewegende Besonderheit besitzt, kann man ihn gut und angenehm durchlesen.
2,5 | 5 Punkte
 
CHARAKTERE
Mila als Charakter mochte ich sehr gerne. Bis zu dem Punkt, an dem sie sich für Pax komplett auf den Kopf stellt. Von da an fand ich sie höchstens noch erträglich. Pax dagegen mochte ich von Anfang an nicht, vielleicht auch deswegen, wie er als Charakter in das Buch eingeführt wird. Ich ordnete ihn sofort in die Spalte "Abschaum" ein. Wie sich später herausstellte, ändert er sich für Mila zwar komplett, doch das machte ihn mir nicht sympathischer.
 0,5 | 3 Punkte

AUTORIN
Courtney Cole wuchs im ländlichen Kansas auf. Nach einem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre arbeitete sie zunächst in der Marketingabteilung einer großen amerikanischen Firma, bevor ihr erster New-Adult-Roman IF YOU STAY – FÜREINANDER BESTIMMT die amerikanischen E-Book-Charts eroberte. Courtney Cole lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Florida und arbeitet bereits an ihrem nächsten Roman. 

GESAMTEINDRUCK
"If you stay" ist ein klischeebehafteter Erotikroman, der diese Szenen überhaupt nicht nötig gehabt hätte. Die Klischees und die Erotik nehmen dem Roman die Ernsthaftigkeit, die mit dem Lösen von einigen, sehr menschlichen Problemen einhergeht. Gelungen fand ich den lockeren, einfach zu lesenden Schreibstil und stellenweise auch die Umsetzung. Allerdings mochte ich den Roman nicht wirklich und werde vermutlich nicht weiterlesen. Wem Erotikromane mit Klischees gefallen, dem wird auch definitiv "If you stay" gefallen. Allen anderen (die unter 18 sind) empfehle ich, Abstand von dieser Geschichte zu nehmen.
 Manchmal, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann, ist die Vergangenheit plötzlich leider wieder hellwach und scheint an Schlaflosigkeit zu leiden.
8 | 25 Punkte  ~ Eine typische Bad Boy / Good Girl - Geschichte, die klischeebehaftet ist und mit etlichen Erotikszenen Eindruck zu schinden versucht. 

Kommentare:

  1. Huhu,

    Was soll ich sagen? Wunderbare Rezension. Einfach absolut ehrlich :)
    Ich habe im Moment ja sowieso die Nase gestrichen voll von diesen Büchern und diesem Genre. Alle schwärmen davon und ich sitze da und weiß jetzt schon wie es ausgehen wird...
    Dabei sind für viele wahrscheinlich diverse Erotikszenen der Reiz dieser Bücher, weil das ja schon fast tabu ist... :D
    Naja... Ich Freu mich schon auf meine süßen jugendgeeigneten Liebesgeschichten und jede Menge fantasy :)

    Allerliebste Grüße
    Hannah <3<3<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hei c:
      Danke dir! Ich auch ... obwohl ich gar nicht so viele Bücher davon gelesen habe. Bei vielen Büchern weiß man schon bevor man den Klappentext gelesen hat, wie sie ausgehen. Mit den Erotikszenen liegst du vermutlich gar nicht falsch, wobei ich die im Buch einfach nur übertrieben dargestellt fand!
      Ja, süße jugendgeeignete Liebesgeschichten und jede Menge Fantasy klingt verdammt gut!

      Ganz viele liebe Grüße zurück! ☼♥

      Löschen