31. Dezember 2015

2015

2015 IST FAST VORBEI!
MEINE HIGHLIGHTS STEHEN FEST ...
TROMMELWIRBEL FÜR DEN JAHRESRÜCKBLICK!

Erst einmal möchte ich mich bei euch bedanken! Ihr habt unglaubliche 1457 Kommentare auf meinem Blog hinterlassen, verrückte 40.500 Mal auf meinen Blog geklickt und rund 249 Menschen lesen tatsächlich den Mist, den ich hier fabriziere! Ihr macht mich glüüüüüücklich ♥

Das war ungefähr meine Vorstellung von 2015:



Ich hatte gehofft, in diesem Jahr alles perfekt auf die Reihe zu bekommen, ein wunderbares Jahr zu haben, meine Zeit vor dem Abi zu genießen und ja, vielleicht auch einfach mal etwas schaffen. Zu lernen und gute Noten zu schreiben.

Und das ist dabei rausgekommen:
Tja, leider war 2015 kein Zuckerschlecken. Ich kam in die 10. Klasse und joa, da ist es schon ein bisschen härter als noch in der 9. Klasse ... Außerdem musste ich viel Lesen und ach ja, ich kam in die 10. Klasse. Hab ich schon erwähnt, dass ich in die 10. Klasse gekommen bin? Nein, ernsthaft. Ich war so motiviert für die Schule und dann haben wir natürlich alle Arbeiten und zwanzig Trilliarden tausend (Alles klar, ich Mathegenie ...) Tests auf einmal geschrieben. Und irgendwann war's mir dann auch egal. Und wisst ihr was? Das ist Okay, denn 2016 wird besser .... Vielleicht. 

AAAABER ich habe in diesem Jahr eine neue BBF gefunden. Was das ist? Na, ist doch klar! Wer BBF miteinander ist, ist Best Blogger Friends! (Hannah, wir müssen unbedingt Patent anmelden :D) Naja, jedenfalls habe ich in Hannah von Books of Dandelion eine wunderbare, unfassbar liebe Freundin gefunden, mit der ich tagelang über Bücher reden und schreiben könnte! Ach Hannah, was würde ich nur ohne dich tun :D

BÜCHER
Januar: 7
Februar: 8
März: 15
April: 8
Mai: 9
Juni: 12
Juli: 7
August: 11
September: 3
Oktober: 15
November: 4
Dezember: 10

→ 109 gelesene Bücher
40.033 gelesene Seiten


Rezensionsexemplare: 56

Reihen begonnen: 26
Reihen beendet: 7

 BESTE REIHEN
 


SCHÖNSTE COVER

GEHEIMTIPPS

MEINE TOP 4 | EINZELBAND

MEINE TOP 4 | REIHENAUFTAKT

MEINE TOP 4 | BESONDERS

MEINE TOP 4 | GRÖßTE ÜBERRASCHUNG

MEINE TOP 4 | BESTE FORTSETZUNG

Buch des Jahres – Welches war für Euch DAS Buch des Jahres? Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt.
Das ist echt schwierig und total gemein, sich auf ein Buch festlegen zu müssen. Es gab so unendlich viele tolle Bücher. Aber wenn ich mich entscheiden muss, wähle ich Was fehlt, wenn ich verschwunden bin weil es mich auf der emotionalen Schiene sehr beeindrucken konnte.

Flop des Jahres – Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres?
Das widerrum ist einfach. Ein richtiger Flop von mir war dieses Jahr If you stay. Ich fand das Buch nicht nur eklig und unangemessen, sondern auch die Charaktere mochte ich überhaupt nicht. Die Grundidee (wenn man sie denn so nennen kann) findet man in genau dieser Form zu hunderten in anderen Büchern.

Größte positive Überraschung – An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?
Feuer & Flut!Ich hatte nur einige Rezensionen dazu gelesen, aber keine großen Erwartungen, als ich das Buch in der Buchhandlung entdeckte und mitnahm. Vielleicht so viel dazu: Ich habe bis nachts um vier gelesen. Das erklärt alles.

Größte Enttäuschung – An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?
Von den Chroniken der Unterwelt hatte ich mir irgendwie mehr erhofft. Die Reihe wird überall so gelobt, weswegen ich wahrscheinlich automatisch hohe Erwartungen hatte.

Bester Pageturner – Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?
Da fällt mir jetzt spontan Mein Herz und andere schwarze Löcher ein - das Buch habe ich sogar auf dem Sommerfest meines Cousins weiterlesen müssen, während die anderen dem Programm lauschten. Es war unheimlich packend.

Liebste Reihe/ Trilogie – Welches war in 2015 Eure liebste Reihe? (Es muss mindestens ein Band in diesem Jahr gelesen worden sein.) Und auf welche Fortsetzung in 2016 freut Ihr Euch am meisten?
Meine liebste Reihe war definitiv Selection! Ich konnte keines der Bücher mehr aus der Hand legen und fand sie alle toll! Dementsprechend aufgeregt bin ich aufgrund des letzten Teils, der 2016 erscheinen wird. Aber ich bin auch sehr gespannt, wie es mit Die rote Königin weitergehen wird.

STORY

Enttäuschendstes Ende – Das Buch war toll aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?
Die Auserwählten in der Todeszone hat mich richtig enttäuscht - das Ende war viel zu weit hergeholt und hat meiner Meinung nach ziemlich viel kaputt gemacht. Feingefühl sucht man leider v
vergeblich.

CHARAKTERE

Liebster Held – Welches war Euer liebster Held?
Maxon aus Selection.

Liebste Heldin – Welche Heldin hat Euch am besten gefallen?
Cia aus der Auslese-Trilogie.

Liebstes Paar – Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat Euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als Ganzes, ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht raus reißen!
Auburn und Owen aus Love and Confess.

Nervigster Held/ Nervigste Heldin: – Welcher Protagonist hat Euch am meisten genervt? Bei wem konntet Ihr nur noch mit den Augen rollen? Gab es vielleicht einen besonders schlimmen/ peinlichen Moment?
Clary Fray aus Chroniken der Unterwelt .

Liebster Nebencharakter – Auch Charaktere, die nur am Rande vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist Euch besonders in Erinnerung geblieben?
Celeste aus Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte.

„Lachkrampf“- Bei welchem Buch konntet Ihr am herzhaftesten lachen?
Schau mir in die Augen, Audrey.

„Heulkrampf“ – Bei welchem Buch habt Ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?
Was fehlt wenn ich verschwunden bin. Dieses Buch hat mich zerstört!
  
„The big screen“ – Welches Buch würdet Ihr am liebsten verfilmt sehen?
Weil ich Layken liebe.

AUTOREN

Liebster Autor – Welchen Autor/ Welche Autorin habt Ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen?
Colleen Hoover habe ich für mich entdeckt, von Lilly Lindner werde ich definitiv auch mehr lesen und auch Kiera Cass ist mir ans Herz gewachsen. Aber Victoria Scott ist es ebenfalls und sooo viele andere ...

Autoren-Neuentdeckung 2014 – Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet?
Collen Hoover!


WAS HAST DU GELESEN?
ICH WÜNSCHE DIR EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR, WIR SEHEN UNS DANN NÄCHSTES JAHR!

Kommentare:

  1. Hey

    Kiera Cass hat mich auch so richtig überrascht 2015 und was fehlt wenn ich verschwunden bin hat mich wiederum auch emotional so richtig zerstört! Ich bin danach noch ungefähr 10 Minuten heulend im Bett gesessen und habe mir nur noch gedacht, wie kann etwas geniales so traurig sein.

    2015 war bei mir irgendwie das Jahr der besonderen Charaktere, mir sind nämlich erstaunlich viele im Kopf geblieben:) und Celeste gehört auch zu ihnen.

    Hast du Glück ist eine Gleichung mit 7 gelesen, die Protagonistin ist jetzt einer meiner Lieblingscharaktere und das Buch ist einfach toll.

    Ich wünsche dir ein schönes 2016
    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Ich musste gerade so breit grinsen, als ich das "meine Zeit vor dem Abi genießen" gelesen habe. Ich glaube, du hast die ganze Sache mit deinen Gifs ziemlich gut auf den Punkt gebracht. Du durchläufst wahrscheinlich gerade die typischen "Oberstufen-Stufen" (, die ich eben erfunden habe... Ist ähnlich wie bei einer Trennung. Nur anders.): Erst ist man euphorisch und nimmt sich hohe Ziele vor, dann verzweifelt man über das Misslingen mancher Ziele und final stellt sich dann wieder ein bisschen "Scheiß drauf"-Entspannung ein. Ich spreche aus Erfahrung, ich stapfe gerade durch die 12. Klasse.

    Trotzalledem: Die Oberstufe ist (wenn ich das nach eineinhalb Jahren beurteilen kann) die schönste Schulphase. Wenn man sich drauf einlässt. Und nicht zwischendurch durchdreht. Aber ich denke, du wirst trotz "fuck this shit"-Momenten auch die 11 und 12 genießen können ^^

    Deine Art Jahresrückblick fand ich sehr interessant. Ich habe von den Büchern bisher noch keins fertig, nur angelesen. Aber "Mein Herz und andere schwarze Löcher" wurde mir zu Weihnachten geschenkt und ich fand die ersten paar Seiten bereits großartig. Hoffe, dass ich bald mal zum Lesen komme :3

    Alles Liebe und ein frohes neues Jahr,
    Antonia

    AntwortenLöschen
  3. Na super, da freue ich mich jetzt noch viel mehr auf die 10. Klasse! :D :D
    Viele deiner Bücher haben mir auch total gut gefallen...

    AntwortenLöschen
  4. Huhu liebe Michelle,

    ich habe den Post zwar heute nacht so gegen zwei Uhr schon totaaal müde gelesen, allerdings war ich zu der Zeit gänzlich unfähig hier noch einen Kommentar drunter zu packen.

    Auf jeden Fall, ja die 10. Klasse... Bei uns heißt sie 11. aber ich hasse sie trotzdem. Tausende Tests, Arbeiten, Vorträge... Und dann wird man fünfzigtausendmal krank...
    Aber das Ende hatte für und beide ja auch etwas sehr positives, dass wir uns gefunden haben und darüber bin ich wirklich wahnsinnig glücklich :)

    Unsere gelesenen Bücher unterscheiden sich von der Anzahl auch nicht wirklich und in deinen Tops waren einige Bücher dabei, die auch mir wirklich gut gefallen haben :)
    Nur unser Verhältnis zu Clary Fray könnte unterschiedlicher nicht sein, weil ich die Bücher richtig gerne habe :D

    Auf ein wundervolles neues jahr, mit ganz viel Freude und allem Guten,

    Hannah♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. Hey liebe Michelle,

    "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" ist wirklich unfassbar schön ♥ Auch mein Jahreshighlight 2015 :)
    Ui, "Noch so eine Tatsache über die Welt" gehört zu deinen Geheimtipps? Ich hab das Buch mal begonnen, aber wieder zur Seite gelegt, weil ich nicht in der Stimmung dafür war. Vielleicht sollte ich es doch noch einmal probieren ;)
    "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" muss ich unbedingt in diesem Jahr lesen, das steht ja bei ganz vielen Bloggern bei den Jahreshighlights :)

    Ich wünsche dir ein fantastisches Jahr 2016 ♥

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen