27. April 2015

Lesung "Eines Tages, Baby" || Julia Engelmann


Julia Engelmanns Slam »One Day« hat über Nacht eine Welle der Begeisterung ausgelöst und Millionen Fans im Netz gefunden. Ihre Message, Träume endlich in die Tat umzusetzen, trifft den Nerv der Zeit. Denn in jedem von uns steckt so viel mehr! Mal zart, mal kraftvoll und immer berührend, ruft Julia Engelmann dazu auf, mutig zu sein, das Glück zu suchen und das Leben zu leben, bevor es zu spät ist: »Los!, schreiben wir Geschichten, die wir später gern erzählen!«


Kaufen?  →  Gibt es beim Hörverlag als Audio-CD.
Vielen Dank für dieses tolle Rezensionsexemplar!
Irgendwann versteh ich das vielleicht: 
Ich kann werden, wer ich sein will, 
Ich kann mir nehmen, was ich brauche, 
Und ich muss nicht länger suchen, 
Weil ich längst bin, wo ich hingehöre ...
 
Normalerweise würde ich jetzt Stimme, Betonung und Umsetzung bewerten. Doch wie soll man Gefühle bewerten? Wie soll man bewerten, wie eine Poetry-Slammerin ihre eigenen Texte bewerten, vielleicht anders, aber gleichzeitig doch ganz besonders und perfekt. Jeder macht es doch auf seine eigene Art und Weise anders, oder? Und wie Julia Engelmann selbst sagt:  
Sonderbar und eigenartig - das sind doch nur Synonyme. Synonyme für Besonders.
Julia Engelmann ist bekannt geworden durch ihren Poetry-Slam-Hit "One Day / Reckoning Text". Um ehrlich zu sein bin auch ich so auf ihre Texte und sie selbst aufmerksam geworden. Als der Hörverlag mir ein Rezensionsexemplar zusagte, habe ich mich erst einmal gefreut wie eine Verrückte, da ich Julia Engelmann schon sehr lange sehr gerne mag. Ich finde, sie kann ihre Texte sehr schön betonen und sie miteinander verbinden, wo doch eigentlich keine Verbindungen sind. Soweit ich weiß, ist Julia Engelmann etwa 22 Jahre alt, vielleicht auch 23, doch es spielt keine Rolle. Jedenfalls ist sie noch ziemlich jung und hat schon jetzt eine sehr beeindruckende Sichtweise der Welt. Die SUEDDEUTSCHE hat mal gesagt: "Sie spricht aus, was alle denken." Dem kann ich nicht zustimmen. Julia Engelmann spricht aus, was Menschen denken, die tiefsinnig sind und sich Gedanken über das Leben machen. Es ist unglaublich beeindruckend, so gut performen zu können, Texte so toll betonen und in gewisser Weise leben zu können.
Ich mache mein Herz weit und lass Leben rein, weil ich glaube, gut genug zu sein.
 http://www.bic-media.com
Wer diese Hörprobe gehört hat oder irgendeinen anderen Text von Julia Engelmann kennt, der weiß, was ich damit meine: Ihre Texte sind voll Leichtigkeit und zugleich doch schwer von Tiefsinn.
Anders ist nicht falsch, ist bloß eine Variante von Richtig.
Ich liebe es, wie besonders sie ist, eine so begabte Person, von der wir noch so viel hören werden.
Die Titel, die sie für ihre tiefsinnigen Texte gewählt hat, sind ebenfalls genial. Ich kann meine Begeisterung für Julia und ihre Texte nicht in Worte fassen. 

10 | 10 Punkten

Es ist doch so:
Wir können alles sein, 
Wir haben, was wir brauchen, 
Und wo immer wir sind, 
Da gehören wir auch hin.

-----------------------------------------------------------------------------------------

Julia Engelmann wurde 1992 geboren, wuchs in Bremen auf und studiert heute Psychologie. Seit einigen Jahren nimmt sie regelmäßig an Poetry Slams teil. Ein Video ihres Vortrags »One Day« beim Bielefelder Hörsaal-Slam wurde zum Überraschungshit im Netz und bisher millionenfach geklickt, geliked und geteilt. Neben dem Slammen gilt ihre Leidenschaft der Musik und der Schauspielerei. So spielte sie von 2010 bis 2012 in der Fernsehserie „Alles was zählt“ mit. Zudem begleitete sie Anfang 2014 Tim Bendzko auf seiner Deutschland-Tournee.

1 Kommentar:

  1. Dieses Hörbuch muss man definitiv gehört haben! Ich war auch so begeistert davon....

    AntwortenLöschen